Schulordnung


- allgemeine Regeln und Verhaltensregeln

 

§1

Harry Potters Welt ist eine nicht kommerziell orientierte Privatseite, die hobbymäßig betrieben wird. Die Nutzung von Harry Potters Welt ist für alle Mitglieder kostenlos!

   

§2

Die Angabe persönlicher Daten ist für jedes Mitglied freiwillig. Pflicht ist jedoch die Angabe einer gültigen, nicht personengebundenen Emailadresse. Persönliche Daten dienen allein dem privaten Austausch unter Mitgliedern. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder gezielte Nutzung der Informationen zu Werbezwecken durch HPW.

   

§3

Da HPW ein privates Projekt ist, besteht kein Anspruch auf eine Mitgliedschaft. Die maximale Mitgliederanzahl ist durch den Webmasters begrenzt auf max. 300 Mitglieder.

   

§4

Ein Schuljahr dauert 3 Monate. Es kann ggf. von der Schulleitung verlängert werden. Am Ende jedes Schuljahres finden die Abschlussprüfungen statt (2 Wochen online).

   

§5

Es darf jedes Mitglied an den Prüfungen teilnehmen, das den Unterricht besucht und min. eine Hausaufgabe eingereicht hat.

   

§6

Eine einmal erworbene Prüfungszulassung ist sowohl für den aktuellen, als auch für den darauffolgenden Prüfungszeitraum gültig, es sei denn das Mitglied besteht im 1. Durchgang.

   

§7

Jedes Mitglied verpflichtet sich zu einer aktiven Teilnahme. Wer länger kein Internet, keine Zeit oder ähnliches hat, muss sich in den Krankenflügel eintragen lassen (pausieren) oder kann sich ggf.  abmelden. Alle Kontaktdaten werden in diesem Fall umgehend gelöscht.

   

§8

Mitglieder, die länger als einen Monat angemeldet sind und bis zum Ende eines Schuljahres - Stichtag ist der Tag der Pokalfeier - keine ersehnenswerte Aktivität gezeigt haben, d.h. keine Hauspunkte gesammelt haben bzw. nicht offiziell pausieren (Krankenflügel) und nicht die Mindestanforderungen (Pflichtaufgaben) erfüllen, können von der Schulleitung ohne weitere Mitteilung aus dem Mitgliederverzeichnis gelöscht werden.

   

§9

Wer aufgrund von Inaktivität gelöscht wird oder HPW auf eigenen Wunsch hin verlässt (Abmeldung) kann bei einer Wiederaufnahme die Einordnung in die letzte bekannte Klassenstufe verlangen. Er hat jedoch keinen Anspruch auf die Wiederherstellung seines ehem. Galleonenstandes, Besitzes etc..

   

§10

Jedes neu aufgenommene oder wiederaufgenommene Mitglied bekommt ein Startguthaben von 100 Galleonen.

   

§11

UTZ-Mitglieder verbleiben nach dem Schulabschluss in HPW. Eine Löschung erfolgt nur bei andauernder Inaktivität.

   

§12

Auf HPW wird Werbung eingeblendet, durch die HPW bestimmte Tools, die für den Ablauf benötigt werden, kostenlos nutzen kann. Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte dieser Werbebanner, da wir keinen Einfluss auf sie haben. Wir übernehmen ebenfalls keine Haftung für sich durch Klicks auf diese Werbung evtl. herunterladende Cookies/Malware. Eltern von minderjährigen Mitgliedern sind dazu aufgefordert ihre Kinder über diese Gefahr zu belehren! Richten Sie gegebenenfalls einen Werbeblocker in Ihrem Browser ein. Diese können Klicks auf Werbung unterbinden.

   

§13

Der Große-Halle-Chat wird ab 21 Uhr vorwiegend von älteren Mitgliedern genutzt. Daher werden ab diesem Zeitpunkt Gesprächsinhalte über 18 Jahren von den Moderatoren und Administratoren geduldet. Eltern von minderjährigen Mitgliedern sind dazu aufgefordert, gemäß ihrer elterlichen Fürsorgepflicht die Internetaktivitäten ihrer Kinder besonders in den Abendstunden auf HPW zu beaufsichtigen!

   

§14

Der Punktekampf soll fair und ausgeglichen sein. Aus diesem Grund sind a) in allen Häusern etwa gleich viele Schüler von der Schulleitung einzuordnen (Hauslehrer können bei Misstrauen Beschwerde einlegen) und es dürfen b) in den einzelnen Bereichen von HPW (besonders in der Galerie und Bibliothek) von einem Mitglied pro Schuljahr jeweils max. 5000 HP je Bereich erspielt werden, um überproportionale Punktevergaben zu vermeiden, die den Häuserkampf außer Kraft setzen könnten. 

   

§15

Mehrfachanmeldungen sind verboten. Eine Mehrfachanmeldung liegt dann vor, wenn eine Person sich mit mehreren Identitäten bei Harry Potters Welt registriert.

   

§16

Jedes Mitglied ist zu einem respektvollen Umgang mit anderen Besuchern der Seite verpflichtet. Auf HPW werden Mobbing, sowie vulgäre, obszöne, rassistische, sexistische oder gewaltverherrlichende Beleidigungen bestraft.

   

§17

Bei begründetem Verdacht auf pädophilie Aktivitäten, wird die ID eines Mitglieds sofort gesperrt und die Mitgliedschaft dieses Mitglieds sofort beendet.

   

§18

Das Haus, in das man eingeteilt wird, kann nicht gewechselt werden. Mitglieder, die vorsätzlich versuchen diese Regel zu umgehen, werden nicht wieder aufgenommen!

   

§19

Der Betreff einer Email muss klar und deutlich formuliert sein. Nickname und Haus, ggf. die Klassenstufe müssen in der Email vorhanden sein.

   

§20

Es ist untersagt, jegliche Passwörter an Dritte weiterzugeben.

   

§21

Es ist untersagt, Lösungen untereinander auszutauschen.

   

§22

Es ist untersagt, Kettenbriefe und unseriöse Spam-Emails an Mitglieder zu verschicken.

   

§23

Jede Einsendung muss selbst angefertigt worden sein. Kopien von anderen Webseiten, sowie Beiträge ohne Eigenarbeit sind nicht erlaubt. Ebenfalls ist es nicht erlaubt, Werke Dritter als die eigenen auszugeben.

   

§24

Wer eigene Fotos, Bilder und andere eigene künstlerische Werke an Harry Potters Welt einsendet, bleibt Urheber seiner Werke, aber er überträgt Harry Potters Welt die Rechte zur Nutzung dieser Werke. Der Urheber einer Einsendung erklärt sich konkret dazu bereit, dass wir seine Werke unter Nennung des Nicknamens auf der Homepage sichtbar ausstellen dürfen und verändern dürfen (z.B. an den Seitenhintergrund anpassen dürfen). Dieses Nutzungsrecht bleibt so lange bestehen, auch im Falle einer Auflösung der Mitgliedschaft, bis der Urheber der Nutzung schriftlich widerspricht und um das Entfernen der Inhalte, die genau zu benennen sind, bittet. Emails dazu müssen an die Schulleitung unter leitung@meinhpw.de gestellt werden. Wer eine solche Einsendung einreicht, erklärt sich jedoch mit dem Moment des Einsendens dazu bereit, uns die oben genannten Rechte prinzipiell und für mindestens 6 Monate einzuräumen. Im Gegenzug erhält der Urheber als Mitglied Hauspunkte und ggf. Galleonen für seine Einsendung.

   

§25

Es ist untersagt, ohne die schriftliche Genehmigung der Schulleitung Werbung für die eigene Homepage oder die Seiten Dritter auf den Seiten und Unterseiten von HPW zu machen, inklusive Gästebuch, Sprechboxen, Chat, Forum und Pinnwand. Anfragen können jederzeit an die Schulleitung gestellt werden. Ungenehmigte Verlinkungen oder Werbehinweise werden als SPAM aufgefasst und gelöscht.

   

§26

Die Schulleitung kann ein Mitglied mit Verwarnungen (Heulern), dem Abzug von Hauspunkten und Galleonen, sowie einer Sperre von bestimmten Bereichen oder dem sofortigen Ausschluss aus Harry Potters Welt bestrafen, wenn dieses sich nicht an die Schulordnung hält. Der Hauslehrer wird über Regelverstöße informiert. Die Höhe der Strafe ist abhängig von der Schwere des Vergehens.

   

§27

Wenn eine Strafe als unangemessen empfunden wird, kann das Mitglied seinen Hauslehrer bzw. stellvertretenden Hauslehrer aufsuchen. Der Hauslehrer bzw. stellvertretende Hauslehrer kann einen neuen Strafvorschlag mit Begründung an die Schulleitung senden. Stimmt die Schulleitung zu, ist dieser gültig.

   

§28

Alle Inhaber eines Jobs sind dazu befugt, Mitgliedern Punkte abzuziehen, wenn diese gegen § 15, § 17, §19 und § 20 der Schulordnung verstoßen.

   

§29

Alle Mitglieder sind dazu verpflichtet Verstöße an die Schulleitung zu melden, die §15-§17, §20-23 und §25 betreffen.

   

§30

Mit der Anmeldung/Teilnahme in Harry Potters Welt erklärt das Mitglied die Schulregeln gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben und es verpflichtet sich in regelmäßigem Abstand die Schulregeln auf Änderungen und Neuerungen zu überprüfen

 

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!